Domicilium Veröffentlichungen

  • Weihnachten 2020

    Es ist Nacht. Die Konjunktion der zwei großen Planeten Jupiter und Saturn beeindruckt uns. Sie ist, was sie ist, durch die Perspektive des Menschen – aus anderer Perspektive, d,h. von einem anderen Ort im Sonnensystem aus gesehen, sind die beiden Planeten nicht in optischer Konjunktion und einander nicht näher als sonst. Die Perspektive lässt uns also die Welt so sehen, wie wir sie sehen. Sie ist subjektiv, also abhängig vom Betrachter. Was uns „widerfährt“ und wie wir dies interpretieren, hängt ab von unserem Standort – in Raum und Zeit, und vor allem auch in der psychischen Konstellation.
  • Corona-Angst und die Folgen

    Angst geht um, überall. Auch Ängste, die diffus da waren, scheinen sich jetzt zu bündeln. Es kommt viel zusammen. Angst ist zunächst eine lebenserhaltende Funktion, die uns die Evolution mitgegeben hat. Sie rüttelt auf, macht wachsam. Doch die dann meist folgende Schock- und Denkstarre ist fatal. Es ist im Grunde die Angst vor dem Unbekannten, Nicht-Berechenbaren, die Angst, daß wir „es“ nicht „im Griff haben“.